Bergabenteuer für Eltern und Kinder

6 Tage und 6 Nächte - Bergabenteuer für Eltern und Kinder - Übernachtung in 2000m Höhe

Regionale Hütte inmitten eindrucksvoller Berge

Für Eltern / Großeltern / Erwachsene mit Kindern im Alter von 6 bis 9 Jahren

Viele Möglichkeiten, die Natur zu genießen, Abenteuer erleben, gemeinsam Wandern, Klettern, Baden und Entspannen.

Das erwartet euch:

  • geführte Halbtageswanderungen
  • Kletterfelsen
  • Bergsee
  • Outdoorspiele

Endlich mal wieder raus – in die Berge – in die österreichischen Alpen. Wir übernachten in einer Berghütte im Matratzenlager und alles wirklich Wichtige tragen wir selbst auf dem Rücken bis dorthin. 

Tagsüber unternehmen wir kleinere Bergwanderungen, machen gemütlich Mittagspause in der freien Natur, spielen Outdoor-Geländespiele oder gehen im nahen Bergsee schwimmen und planschen. Am Abend stärken wir uns mit einem warmen Essen und Tee, sitzen zusammen, spielen Spiele oder hören einer spannenden Geschichte zu. 

Wenn es Dich reizt, mit anderen Kindern und Familien einige Tage in einer besonderen, naturnahen Bergwelt, weitab vom Trubel des Alltags zu erleben und Dir auch mal Zeit zu nehmen, um Gottes Welt von oben zu bestaunen, dann bist Du hier genau richtig! Wir freuen uns auf euch!

07.08.2022 - 13.08.2022

Österreich

Lechquellengebirge

449 Euro (Erwachsene), 297 Euro (Kinder)

Anmeldeschluss: 15.06.2022

Eigene Anreise nach Lindau am Bodensee (D)

Jugendherberge Lindau/Berghütte
Unterbringung in Mehrbettzimmern oder Matratzenlager

Voraussetzung
DAV-Mitgliedschaft
passende Ausrüstung
Leitungsteam
Fritz Meyer +49 172 411 07 50
Thomas Pöhlsen

Unsere Freizeit wird uns nicht nur in die herrliche Bergwelt bringen, sondern wir wollen Gelegenheit bieten, sich mit dem Thema Glauben auseinander zu setzen. Deshalb bleibt an allen Tagen genügend Zeit, die Natur zu genießen, Gemeinschaft zu pflegen und noch etwas mehr von Jesus zu erfahren: Wir wollen das Gefühl vermitteln, hoch oben in den Bergen dem Himmel ganz nah zu sein! 

Dazu möchten wir mit Liedern und Gebet, mit kurzen persönlichen Beiträgen oder kleinen Geschichten, sowie Zeiten zum Nachdenken ermutigen. 

Außerdem besteht das Angebot, morgens einen „Gedanken zum Tag“ mit in den Tag zu nehmen und darüber auszutauschen.


Erfahrungen aus der Trekkingtour-2020

In Corona-Zeiten eine Freizeit für Jugendliche oder Erwachsene zu planen und durchzuführen ist schon eine Herausforderung für sich! Wenn das Team und die Teilnehmer sich dann auch noch auf ein Abenteuer in den Bergen einlassen, spätestens dann wird es spannend! 

So traf sich dieses Jahr eine bunt gemischte Truppe zunächst in Lindau, um am nächsten Tag ins Gebirge zu fahren und dort für knapp eine Woche auf der Freiburger Hütte Quartier zu beziehen. Auf 2000 m Höhe erlebten alle eine ausgesprochen abwechslungsreiche Zeit: Wandern, leichte Kletterpassagen, Sonnenschein und auch mal Regen, Murmeltiere, Gemsen, überraschende Begegnungen mit einer Gruppe Steinböcke. 

Die besondere Nähe zur Natur und das Leben in den Bergen mit sehr viel frischer, sauberer Luft haben die Tage im Wesentlichen geprägt. Die Woche war viel zu schnell vorbei, es hätten gerne noch einige Tage mehr sein können! 

Ein durchweg positives Echo von Teilnehmern (2020): 

„... ich war schwer beeindruckt von der Gemeinschaft die sich entwickelt hat.“ 

„...hat mich einen Schritt über meine Komfort-Zone geführt - sehr positiv.“ 

„Gemeinschaft war erste Sahne - besser geht nicht!“ 

„Die Themen waren abwechslungsreich, mit Tiefgang...“ 

„... kleine Gruppe mit Sinn für Gemeinschaft und großer Bereitschaft, mitzugestalten, mitzudenken, für andere da zu sein.“ 

„Meine Erwartungen wurden zu 100% übertroffen, also 100% + 100% = 200% Erlebniswert! - und ich fühlte mich immer sicher!“ 

„... es hat sich gelohnt, den ABENTEUER-KNOPF zu drücken, ... als ich es allein nicht mehr geschafft habe, wurde ich super unterstützt; meine Angst zu Beginn ist überwunden. - DANKE!“ 

„... besonders schön, wenn man von solch einer schönen Natur umgeben ist - gefühlt Gott ganz nah.“


Besondere Voraussetzungen

Aufgrund der besonderen Höhe und der Abgeschiedenheit in den Bergen gibt es einige Dinge zu beachten. Wenn ihr hierbei Hilfe braucht oder Fragen habt, sprecht uns gerne an!

  • DAV-Mitgliedschaft: ist für diese Freizeit wegen der Versicherung Voraussetzung. Ihr könnt euch in einer der vielen DAV-Sektionen anmelden. In der Sektion DAV-Gipfelkreuz bekommt ihr z. B. auch kurzfristig eine Online-Bestätigung; diese sendet ihr uns dann bitte zu.
  • Bergstiefel: Für die Touren braucht ihr richtige Bergschuhe (knöchelhohe, feste Bergstiefel die Halt geben, gut sitzen und möglichst schon ein wenig eingelaufen sind).
  • Fit und gesund: Du und deine Eltern sollten fit und gesund sein. Wandern in Höhen von ca. 2000 m ist etwas anstrengend. Macht gerne zur Einstimmung und Vorbereitung schon mal kleinere Wanderungen in eurer Umgebung!
  • Medikamentenliste: Außerdem möchten wir euch bitten, euch vorher bei eurem Arzt / Kinderarzt zu erkundigen, welche Medikamente ihr im Krankheitsfall oder bei Auftreten von Symptomen nehmen dürft. Eine Vorlage erhaltet ihr rechtzeitig vor der Freizeit.

Weitere Infos

Weitere Infos erhaltet ihr nach eurer Anmeldung. Wir freuen uns auf euch!

Noch Fragen? Sprecht uns gerne an oder folgt dem Link: